Bewässerung

Wasser marsch! Die richtige Bewässerung für Ihre Pflanzen

Egal ob beim Indoor oder Outdoor-Anbau, Pflanzen brauchen Wasser. Die richtige Ausstattung hilft, Beete oder Zimmerpflanzen ideal zu bewässern. Bei uns finden Sie daher Gießkannen und Wassersprüher, Pumpen, Schläuche, Bewässerungssysteme und vieles mehr. Stöbern Sie sich durch unser Angebot oder lesen Sie unten weiter, wenn Sie mehr erfahren möchten.

mehr ...
Seite 1 von 11
Artikel 1 - 24 von 262

Wie gieße ich meine Hanfpflanzen am besten?

Viele Growerinnen und Grower mit kleineren Anlagen entschieden sich für die klassische Bewässerung mit Giesskanne oder Eimer. Diese Variante benötigt nur ein kleines Budget, bedeutet allerdings auch mehr Zeitaufwand. Wer sich Arbeit sparen möchte oder schlichtweg nicht genug Zeit hat, um die Pflanzen ständig von Hand mit Wasser zu versorgen, entscheidet sich besser für eine andere Option.

Komplettsysteme wie von AutoPot sind pflegeleichte Systeme, bei denen die Bewässerung automatisiert abläuft. AutoPots laufen völlig stromlos und eignen sich hervorragend für die Urlaubsbewässerung. Das benötigte Wasser wird einfach mittels Wasserdruck aus einem erhöhten Tank bezogen und die Pflanzen werden zuverlässig mit der richtigen Menge an Gießwasser versorgt.

Eine andere Möglichkeit bietet die Tropfbewässerung. Dabei wird jede Pflanze über spezielle Schläuche und Tropfer einzeln mit Wasser aus einem Tank versorgt. Für diese Art der Bewässerung benötigen Sie außerdem eine Zeitschaltuhr, die die Gieß-Intervalle steuert und weiteres Zubehör wie Pumpen und Schläuche.

Darüber hinaus gibt es die Option von Ebbe-Flut-Systemen. Dabei werden die Pflanzen auf einem Growtisch platziert. Der Zulauf des Tischs wird über einen passenden Schlauch mit einer Pumpe verbunden. Diese flutet den Tisch mittels Zeitschaltuhr in regelmäßigen Abständen mit Wasser aus einem Tank. Der Abfluss des Growtischs wird mit einem Überlaufsventil ausgestattet, das das Wasser zum gewünschten Zeitpunkt ablaufen lässt.

Bewässerung

Gießwasser: was es zu beachten gibt.

Pflanzen reagieren empfindlich auf zu warmes oder zu kaltes Gießwasser. Die ideale Wassertemperatur zum Gießen von Hanf liegt bei ca. 21°C. Um die Nährstofflösung im Wassertank auf der perfekten Temperatur zu halten, bietet sich daher die Verwendung von Heizstäben bzw. Wasserkühlern an.

Um das Gießwasser besonders in großen Wassertanks in Bewegung zu setzen können Luftpumpen zum Einsatz kommen. Sie erzeugen einen stetigen Luftstrom und reichern das Wasser dadurch mit Sauerstoff an. Das führt vor allem bei sommerlichen Temperaturen, wenn die Wurzeln einen erhöhten Sauerstoffbedarf haben, zu einer optimalen Versorgung der Pflanzen.