Seeds

Nur das Beste vom Besten: Preisgekrönte Seeds im Internet bestellen


Wahre Kenner wissen, dass die Wahl der richtigen Hanfsamen die Basis für einen erfolgreichen Grow bildet. Deshalb führen wir in unserem Online Shop nur ausgewählte Premium-Genetiken und Cannabissorten der weltweit führenden Cannabis Saatgutunternehmen wie Paradise Seeds, Dutch Passion, Sensi Seeds, White Label, Green House und viele mehr.

Als erfahrenes Unternehmen in der Hanfindustrie, können Sie sich bei Bushplanet auf den Versand von hochwertigen Seeds in ganz Österreich und Europa verlassen. Alle Seeds werden temperaturüberwacht gelagert und regelmäßig von geschulten Augen auf ihre Qualität überprüft. So können Sie sich stets an den neuesten Seeds erfreuen und sich voll und ganz auf die Aufzucht Ihrer Lieblingspflanzen konzentrieren.

mehr ...
Seite 1 von 52
Artikel 1 - 24 von 1231

Warum sollte man als Grower überhaupt auf Hanfsamen zurückgreifen? Aus Samen gezogene Hanfpflanzen bieten in der Regel eine stärkere und genetisch bessere Qualität, sind das ganze Jahr über verfügbar und auf Dauer auch kostengünstiger im Vergleich zu Stecklingen. Seeds der besten Züchter garantieren zudem hohe Keimquoten, stabile also gleich wachsende Pflanzen sowie einen herausragenden Geschmack und Wirkung.

Auch bei der Sortenwahl können Sie aus dem Vollen schöpfen. In unserem Online Shop für Hanfsamen finden Sie die Crème de la Crème der derzeit feinsten Seeds am Markt wie Citron Givré von T.H.Seeds, HiFi 4G von Dutch Passion, Strawberry AKeil von Serious Seeds, Ocean Grown Cookies von Dinafem, Three Blue Kings von Humboldt Seed Organization und vieles mehr.

Lassen Sie sich von unserer breiten Auswahl in unserem Seed Shop inspirieren und träumen Sie jetzt schon von einem prächtigen Grow.

Hanfsamen für jede Lage: Indoor, Outdoor oder Gewächshaus

Eine der ersten Frage, die sicher Grower oft stellen ist: Wo möchte ich meine Pflanzen eigentlich anbauen? Möchte ich lieber in meinen eigenen vier Wänden, draußen im Freien oder doch eher im Gewächshaus meine Hanfpflanzen aufziehen?
Jeder Anbauort hat seine Vor- und Nachteile. auf die wir jetzt näher eingehen werden.

Beginnen wir mit dem Outdoor Anbau. Im Freien kann der Seed genau so wie es die Natur vorgesehen hat wachsen - die geballte Kraft der Sonne macht es möglich. Diese natürliche Ressource ist nicht nur nachhaltig und für die Pflanze besonders nährreich (bis zu 3 Meter hohe Pflanzen sind je nach Sorte keine Seltenheit) , es fallen auch keine extra Kosten im Vergleich zu künstlichen Lichtquellen an. Die Investitionskosten sind beim Outdoor Grow daher am geringsten, da man im Grunde "nur" die Outdoor Seeds besorgen muss und sofort mit dem Anbauen loslegen kann.

Wer lieber zu Hause seine Cannabispflanzen anbauen möchte, benötigt nicht nur Samen die für den Indoor Grow geeignet sind, sondern auch das richtige Equipment. Growzubehör wie Töpfe, Erde, Dünger, Lampen, Bewässerungs- und Lüftungsanlagen, Growzelte und vieles mehr. Die Initialkosten sollten am Anfang also nicht unterschätzt werden. Der Vorteil ist, dass man unabhängig von den Wetterbedingungen seinem Hobby nachgehen kann und das ganze Jahr über seinen Pflanzen beim Wachsen zusehen kann.  

Gewächshäuser vereinen das Beste beider Welten. Die Sonne kann als natürliche Lichtquelle genutzt werden und Grow Equipment wie Licht- oder Heizsysteme können einfach bei Bedarf eingesetzt werden. Je nach Größe des Treibhauses wird natürlich der entsprechende Platz im Garten benötigt.  

Sie sehen schon, die Aufzucht von Cannabispflanzen, bedarf einiger Überlegung. Egal, ob Sie sich für den Indoor, Outdoor oder den Anbau im Gewächshaus entscheiden, wir haben für jeden Grower die passenden Seeds in unserem Online Shop auf Lager.

Autoflowering und feminisierte Samen legal online kaufen

Wer regiert die Welt? Auf diese Frage gibt es in der Welt des Cannabis nur eine klare Antwort: Frauen. Denn nur weibliche Pflanzen produzieren die gefragten Wirkstoffe nach der sich Cannabisfreunde sehnen. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Grower hauptsächlich zu feminisierten Seeds greifen, da diese heutzutage äußerst stabil sind und fast zu 100% zu weiblichen Pflanzen führen.

Für Grower die es kaum erwarten können bieten sich vor allem autoflowering Samen an. Findige Breeder haben vor einiger Zeit begonnen bekannte indica und sativa Sorten mit einer Cannabis Ruderalis-Genetik - eine kleinwüchsige Sorte, welche sich selbst zum Blühen bringt - zu kreuzen. Das Resultat war ein selbstblühender Hybrid welcher nicht allzu hoch wächst (zw. 30 - 80 cm) und einen wesentlich schnelleren Wachstumszyklus garantiert (max. 9 statt 12 Wochen).

Vor allem Grow Anfänger und Guerilla-Grower werden mit dem Keimen von autofeminisierten Samen viel Freude haben, da autoflowering Cannabis wesentlich weniger Beachtung und gärtnerischen Aufwand benötigt. Auch erfahrene Anbauer werden die Vorzüge von autoflowering Sorten schnell für sich entdecken. Auf Grund ihrer kurzen Lebensdauer sind mehrere Anbauzyklen innerhalb einer Saison bzw. eines Jahres möglich.

Achtung: Wie der Name vielleicht schon erahnen lässt, handelt es sich bei autoflowering Seeds um automatisch blühende Pflanzen welche unabhängig vom Lichtzyklus in die Blüte gehen.

Die passende Genetik ganz nach Ihrem Geschmack

Zu guter Letzt, bleibt nur noch die Frage nach der Genetik. Soll es Indica, Sativa oder eine Mischform sein? In der Theorie gibt es zwischen Indica und Sativa Genetiken keine Unterschiede, da es sich bei allen herkömmlichen Hanfsorten um die Kulturpflanze Cannabis Sativa L. handelt. In der Praxis jedoch, sieht das Ganze, in Bezug auf Optik, Wachstumsmuster und Wirkung, ein wenig anders aus.

Indicas sind in ihrem Erscheinungsbild kompakt, stämmig und besitzen dichte, dunkelgrüne Auswüchse. Sie haben einen kürzeren Wachstumszyklus von 6 - 9 Wochen und werden am Ende maximal 2 Meter hoch. Die Wirkung wird oft als entspannend, beruhigend, einschläfernd oder eben "stoned" beschrieben, da Indicas sich hauptsächlich auf den Körper auswirken.

Sativas hingegen tragen lange, hellgrüne Blätter und wirken im Vergleich grazil und elegant. Sie können bis zu 4 Meter hoch werden und sind erst nach ca. 9 bis 12 Wochen komplett ausgewachsen. Ihre Wirkung bringt man mit Euphorie, Kreativität, Energie und dem sogenannten "Highgefühl" in Verbindung, da sich Sativas hauptsächlich zerebral, also auf den Kopf, auswirken.

Genetiken gibt es in den unterschiedlichsten Formen und mit der Zeit kommen immer mehr und mehr hinzu. In unserem Seed Shop finden Sie unterschiedliche Seeds die zum Growen einladen, von hauptsächlich Indica und mostly Sativa bis hin zu ausgefallenen Hybridformen. Stöbern Sie sich durch unser umfangreiches Seed Angebot und bestellen Sie Ihre Samen einfach, sicher und legal online.